Energie und Natur - eine ewige Herausforderung

Zeitpfeil als Spur der Energie
Logischer Schlüssel zu einem geistreichen Universum

Tributsch H.
myMorawa Wien, 2019, 412 Seiten, Deutsch

Dieses Buch zeigt, wie eine längst fällige Korrektur im derzeitigen Verständnis von Energie eine wesentliche Änderung der Weltsicht mit sich bringt. Sie führt von einer zeitneutralen hin zu einer, von einem energiegetriebenen Zeitpfeil beherrschten, dynamisch orientierten Natur.
Diese Vorstellung eliminiert Irrationalitäten und Paradoxien der Physik. Sie erklärt auch stimmig das Zusammenwirken von Quantenphysik und Kosmologie über Gravitation in Form von Information.
Die Evolution ist keineswegs nur Zufall. Sie treibt ihre Systeme zu mehr und mehr Energieumsatz, verfolgt damit aber ein faszinierendes Ziel: die Entwicklung von Geist – selbstorganisierter Information – in einem von Information gesteuerten Universum.
Die Natur insgesamt erklärt sich als Selbstverwirklichung der Energie über die Zeit. Die Zeit des Zeitpfeils ist keine Illusion, sondern durch Energieumsatz ausgelöste Veränderung und Verlust von Information über die Vergangenheit.
 
Populärwissenschaftliches Buch zu einer Theorie, welche die Welt nicht als zeitneutral, sondern als gerichtet erklärt und bereits in 5 wissenschaftlichen Arbeiten publiziert ist.
 
Physik und das Universum – nach 100 Jahren – durch eine Paradigmenänderung (Energie treibt Zeit) endlich logisch verstehen können.
 
Zeit, die keine Illusion mehr ist, bahnt den Weg aus der Krise der Physik.
 
Antwort auf das ungelöste Rätsel der Gravitation: Sie entpuppt sich als Information, welche die Quanten und ein viel intelligenteres Universum steuert.
 

Zeitpfeil als Spur der Energie / Paperback

Zeitpfeil als Spur der Energie / Hardcover

Zeitpfeil als Spur der Energie / E-Book